Nur zwei Staffeln lang ermittelte der Duisburger Hauptkommissar Martin Lohbeck rund um den größten Binnenhafen Europas. Und obwohl die Vorabendserie “Einsatz für Lohbeck” in den Jahren 1994 und 1995 bei den Zuschauern durchaus beliebt war, gab es keine Verlängerung. Ein altgedienter Beamter der Wasserschutzpolizei NRW verriet uns warum: “Aus kriminalistischer Sicht sind weder die Binnenschifffahrt, noch der Duisburger Hafen besonders ergiebig – es gab einfach keine spannenden Fälle mehr.” Leider bleibt es bei der schönen Erinnerung, denn die Seriehier der Episodenführer – ist nie auf DVD angeboten worden.

Teilen:
Download PDF

Antworten