Schon seit einigen Jahren werden bei der Ausbildung von Binnenschiffern Simulatoren eingesetzt. Diese bilden das Geschehen auf dem Rhein mehr oder weniger realistisch ab, wobei der jeweilige “Schiffsführer” lernen kann, wie ein Schiff auf der Wasserstraße reagiert. Selbst für ambitionierte Amateure gibt es entsprechende Programme, die allerdings mehr Computerspielen ähneln. Auch der Simulator im Düsseldorfer Schifffahrtsmuseum zählt zu einer älteren Generation. Seit gut einem Jahr steht in Duisburg nun der Flachwasserfahrsimulator SANDRA II zur Verfügung, der eine neue Evolutionsstufe dieser Systeme darstellt.

Im Jahr 2008 wurde das Projekt SANDRA (Simulator for Advanced Navigation Duisburg – Research and Application) gestartet. Dieser hochmoderne Simulator und wurde schnell zum Maßstab bei der Ausbildung und dem Training von Binnenschiffern am Radar- und Flachwasser-Fahrsimulator im Schiffer-Berufskolleg RHEIN in Duisburg-Homberg. Allerdings ging der technische Fortschritt gerade in Sachen Digitalisierung an diesem Simulator nicht spurlos vorbei.

Der Schifffahrtssimulator für den Hausgebrauch

Der Schifffahrtssimulator für den Hausgebrauch

Deshalb wurde vor einiger Zeit die dringend erforderliche Aktualisierung von Hard- und Software in Angriff genommen. Nun steht SANDRA II zur Verfügung, ein Binnenschifffahrtssimulator, der die ab 2022 geltenden EU-Richtlinien erfüllt. Die schreiben praktische Prüfungen auf einem Schiff oder an einem Simulator für Schiffsführerinnen und Schiffsführer vor. Die anfallenden Modernisierungskosten in Höhe von 1,6 Millionen Euro übernahm der Bund.

Drei parallel und unabhängig voneinander arbeitende Prüfungskommissionen können auf der neuen Anlage zeitgleich die Prüfungen von angehenden Schiffsführern durchführen. Theoretisch wären dann mehr als 600 Prüfungen pro Jahr möglich. Diese können zusätzlich zur Ausbildung im Rahmen der dualen Ausbildung zur*m Binnenschiffer*in am Schiffer-Berufskolleg RHEIN durchgeführt werden und so zu den Prüfungen für das “Schiffsführer-Patent”, für die Radarfahrt oder zur Kenntnis über ausgewählte Fahrstrecken (Streckenkunde) sein.

Teilen:

Comments are closed.